Feteasca Neagra

Der Feteasca Neagra oder auch Schwarze Mädchentraube genannt, ist eine der hochwertigsten Rotweinsorten der Welt. Sie erlaubt alle Facetten des Rotweines auszuspielen: Trocken bis zur Süße reicht das Spektrum. Im Alkohol eher sparsam (das kommt aber auf den Ausbau – die Kelterung an). Der Wein tiefrot mit Rubinreflexen, herrlich anzusehen, der Geschmack rein duftend aus dem Garten der Natur. Die Sorte eignet sich auch sehr für die Reife, die über Jahrzehnte immer beeindruckendere Weine ergibt.

Die ursprüngliche Herkunft, so meint man zumindest zur Zeit, soll Rumänien sein als „Fêteaska“. Jedenfalls wäre diese kälteresistente Sorte ohne wesentliche Ansprüche an den Boden oder Trockenheit ideal für die Wiedererweckung.

Die Schwarze Mädchentraube (ohne an nationalen Gipfeln wie Zweigelt oder Blaufränkisch zu kratzen) läge in der Liga des Cabernet France, deshalb wird diese Sorte zur Zeit in Frankreich in beachtlichen Mengen ausgesetzt. In Rumänien sind bis auf wenige Ausnahmen der Weinbau und die Kelterung nicht auf dem hohen Standard an Pflege, Sauberkeit und Ausbau wie das in Österreich der Fall ist, Deutschland, Italien und Frankreich der Fall ist. Die englische Halewood Gruppe, mit Betrieben in Rumänien, bietet diese Weinsorte aber in beachtlicher Qualität an.

Rumänien
Südkarpaten - Delau Mare Region
11,00 €/Fl.
inkl. MwSt.
Rumänien
Südkarpaten - Delau Mare Region
Info
Bild
Weindaten

Diese Sorte war 1924 im "ungarischen Burgenland" ein Fixbestandteil des Sortiments. Die Schwarze Mädchentraube ist einer der ungewöhnlichsten Rotweine der Welt.

Winzer:

Halewood Winery

Land:

Rumänien

Anbaugebiet:

Delau Mare Region

Rebsorten:

Feteasca Neagra

Jahrgang:

2015

Geschmack:

trocken

Alkoholgehalt:

13 %

Säure:

ka

Restzucker:

ka

Füllmenge:

0,75
Bitte melden Sie sich an, um das Produkt zur Merkliste hinzuzufügen.

Abbonieren Sie unseren Newsletter