Weingut Franz Zöch

Schwierig, aber passt in unsere Welt der besonderen Weine und Winzer. Ing. Franz Zöch, ein Oenologe mit jungen Eltern, der sich nach der HLBA noch etwas "Wind" um die Nase wehen lassen wollte. Der Vater führte das Topweingut und so blieb Zeit zum Lernen. Zöch begann deshalb in einem sehr großen Unternehmen der Branche engagiert und im Interesse des Weinbaues zu arbeiten. Dieses Engagement mit dem Ziel, den Weinbau weiterzuentwickeln führte zu einer fast ungewollten Karriere. Franz ist heute im Topmanagement eines Konzerns.

Was tut der Mann, der nun weltweit tätig ist - am Abend schnell die 100 Kilometer nach Hause zurücklegt, um in den Weingarten und Keller zu gehen. Samstag, Sonntag und abends ist er ein Winzer mit enormem Wissen, aber auch extrem der Tradition des Weinbaues nach den Regeln der Natur verbunden. Das Sortenspiel ist über Jahre nach dem Gaumen und Genuss als besonderer Rotwein Cuvée entwickelt worden. Das Sortenspiel besteht aus Blauem Portugieser aus den Sutten, einem Zweigelt und einem Merlot. Letzterer - eine neue Sorte? Mitnichten, in der Weinzeitung aus 1909 finden sich die Anbauorte in Österreich mit Messungen über Erträge und Güte der Weinbauschule Klosterneuburg. Franz Zöch reduzierte die Rebflächen auf etwas über einen Hektar der ausgewähltesten Lagen von Haugsdorf über 10 000 m² Weingarten - eine große Fläche und viel Arbeit, wenn man jeden einzelnen Stock betreut, fast jede Traube in der Entwicklung kennt- ausdünnt, kranke Einzeltrauben entfernt und und und. Aber das ist nun mal die Voraussetzung für höchste Qualität.

Österreich
Niederösterreich
Franz Zöch

Sortenspiel 2015

12,50 €/Fl.
inkl. MwSt.
Österreich
Niederösterreich
Franz Zöch

Sortenspiel 2015

Info
Bild
Weindaten

Ein Cuvée das Vollmundigkeit und den sanften Abgang des Blauen Portugiesers, mit den Fruchtnoten und dem kräftigen Körper des Zweigelts, mit der Würze und Lebendigkeit des Merlots vereint.

Winzer:

Franz Zöch

Land:

Österreich

Anbaugebiet:

Weinviertel

Rebsorten:

Blauer Portugieser, Merlot, Zweigelt

Jahrgang:

2015

Geschmack:

trocken

Alkoholgehalt:

13,5%

Säure:

Restzucker:

Füllmenge:

0,75
Bitte melden Sie sich an, um das Produkt zur Merkliste hinzuzufügen.

Abbonieren Sie unseren Newsletter