Ausgewählt:

Der Illyrer 1875

 12,00 inkl. MwSt

Der Illyrer 1875

 12,00 inkl. MwSt

17,14 € / Liter
Lieferzeit nach Zahlungseingang 2-3 Werktage

Der Illyrer ist ein Schilcher in seiner Urform nach der Beschreibung der Gebrüder Goethe aus 1875. Ein herb fruchtiger außergewöhnlicher Wein der mit nichts auf der Welt zu vergleichen ist.

1 vorrätig

Anbaugebiet: Weststeiermark
Kostnotiz:Erfrischend, feiner Duft nach Erdbeere, herb fruchtig im Geschmack
Speiseempfehlung:Pobieren Sie Ihre eigenen Kreationen.
trocken | 0,75l | 12,0 %

Beschreibung

Der Illyrer ist ein Schilcher in seiner Urform aus 1875 nach der Beschreibung der Gebrüder Goethe, der in dieser Form weltweit mit nichts zu vergleichen ist.

Das Außergewöhnliche des Schilchers ist die fruchtige, wenn auch kräftige Säure. Dazu muss man wissen: der Wein besteht aus Malonsäure und Weinsäure. Der Schilcher hat mehr als doppelt soviel Weinsäure als jeder andere Wein.

Was bewirkt die Weinsäure laut Studien? Sie ist ein Mittel, das die Verkalkung der Gefäße und des
Gehirns verhindert und sogar auflösen kann.
Die zweite positive Eigenschaft ist die fettspaltende Lösung der Weinsäure – dieser lässt sich leicht nachvollziehen: Ein üppiges Essen, danach ein Glas Schilcher – und das Wohlbefinden stellt sich prompt ein. Üblich für diesen Effekt ist ja eigentlich das Destillat, aber hochprozentiger Alkohol verätzt die Magennerven und das ist ja nicht unbedingt wünschenswert.
Die dritte außergewöhnliche Eigenschaft des Schilchers: er hat extrem viel an Aschegehalt. Aber was heißt das? Der Mineralstoffanteil ist außergewöhnlich hoch, er gibt Kraft und Frische, ähnlich wie Kaffee, ist jedoch in dieser Form gesünder!

Der Schilcher aus der Natur hat zwischen 9 und 10 Promille Säure – d.h. er ist feinfruchtig – herb. (Rotwein hat im Schnitt 5 Promille Säure, Weißwein zumeist um die 5,5 bis 6 Promille Säure.)

Der Schilcher ist nun einmal herber, genau das ist aber sein Vorteil. Aus Mainstream Gründen entsprechen die meisten Schilcher nicht Ihrem „Ursprung“, sondern sie werden angepasst, d.h. die Säure wird technisch oder physikalisch verringert – was zu Lasten der leichter flüchtigen Säure, der Weinsäure, geht. Die Urform, hochwertig gekeltert, findet sich deshalb selten. Der Illyrer wird nach strengen Regeln mit höchsten Ansprüchen, egal wie der Modetrend liegt, aufwendig vom Weingarten bis zum fertigen Produkt produziert und auch Built by Nature geprüft.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 1 kg