You are currently viewing Weingebäck – der fehlende Baustein für perfekten Weingenuss
Denise Pölzelbauer Weingebäck & Visitenkarte

Weingebäck – der fehlende Baustein für perfekten Weingenuss

  • Beitrags-Kategorie:Wein

Eine „kleine“ Erfindung zu Wein – und weltweit einzigartig! Das innovative Weingebäck der niederösterreichischen Bäckermeisterin Denise Pölzelbauer hebt den Weingenuss auf eine neue Ebene. Will man einen Wein wirklich ‚erleben‘, ist der Mund bzw. Gaumen darauf vorzubereiten: ein Weißbrot oder ähnliches dient üblicherweise dafür. Ein Gespräch oder ein gemütliches Zusammensitzen rund um ein Glas Wein erwecken den Wunsch, dazwischen mal etwas zu „beißen“. Soll es wieder ‚bloß‘ die Weißbrotschnitte sein ..? Insbesondere in Frankreich bemüht man sich schon lange – allerdings eher erfolglos – ein harmonisierendes, den Weingenuss verstärkendes Produkt zu entwickeln. Denn die Realität ist: der Gaumen, der Mund, die Sinne – sie haben einen Tag mit vielfältigen Speisen, mit (mehr oder minder guten) Eindrücken hinter sich. Das Glas Wein als „Krönung des Tages“ hat mit diesen Lasten zu kämpfen, die Weißbrotschnitte kann das nicht entscheidend verändern. Wenn mehrere Weine im Vergleich geprüft werden, fordert das die Sinne ebenfalls stark. Jede Probe von „Null“ weg zu bewerten; dazu wäre eine Art Katalysator ideal. Wie lässt sich Wein mit einem Gebäck verbinden, das einerseits dem Wein dient und andererseits erfreulich zum Knabbern ist?

Der Weg der Zufälle

Die Antwort auf diese Frage entstand im Zusammentreffen zweier kreativer Köpfe: Ein Winzer, der sich mit Traubenkernmehl – die Wurzeln liegen bereits im alten Rom, es verleiht Backwaren und Gerichten einen herzhaften und kernigen Geschmack, ohne Bitterstoffe – beschäftigt. Und eine innovative Bäckermeisterin, die gerne ungewöhnliche, neue Wege beschreitet. Eine verästelte Versuchsphase dauerte einige Jahre. Das Traubenkernmehl von Rotwein und Weißwein unterscheidet sich, ja, sogar sortenspezifische Eigenschaften finden sich im Traubenkernmehl. Wie verbinden sich das Olivenöl und der Dinkel mit den verschiedenen Traubenkernmehlen? Doch Aufgeben war keine Option!

Denise Pölzelbauer Weingebäck
Foto: Denise Pölzelbauer

Weingebäck – ein stilles Must Have

Vor über zehn Jahren war dann das Ziel erreicht. In einem sehr stillen Weg findet sich das Weingebäck von Denise Pölzelbauer nun bei vielen Leadern, wie bei allen Built by Nature-Winzern – mit dem erstaunlichen Erfolg, dass es dem „Erlebnis Wein“ dient und das Weingebäck hat dabei eine völlig eigenständige Note, die zum Knabbern verführt!

Denise Pölzelbauer Weingebäck und Rotweinglas
Foto: Denise Pölzelbauer
Denise Pölzelbauer Weingebäck
Foto: Denise Pölzelbauer
Denise Pölzelbauer Weingebäck
Foto: Denise Pölzelbauer